News

Okt 1, 2013

19. Internationales Intensivseminar für Russisch

19. Internationales Intensivseminar für Russisch in Wien, Don Bosco-Haus vom 2. bis 14. Februar 2014

19. Internationales Intensivseminar für Russisch

 Wien, Don Bosco-Haus, 2. bis 14. Februar 2014

 Veranstalter: Österreichisches Zentrum für russische Sprache und KulturHormayrg. 52/1, A-1170 Wien       

 Seminarleiter: Dr. Josef Vogl   

E-Mail: seminar@russisch.or.at   

Tel. mob. 0650 45 00 676   

Fax: (*43-1)25 33 0 33 48 40   

Web: www.russisch.or.at

 Ort: Don Bosco-Haus, St. Veit-Gasse 25, A-1130 Wien (Nähe U4 Unter St. Veit) 

Web: www.donboscohaus.at   

 Zeit: Sonntag abend, 2.2., bis Freitag abend, 14.2.2014  

 Zielgruppe: Studenten aller Studienrichtungen und andere Personen, die an der aktiven Beherrschung der russischen Sprache interessiert sind.  

 Russischvorkenntnisse sind nicht erforderlich. Geplant ist eine Gruppe für Anfänger (mindestens 5 Teilnehmer) sowie sechs bis sieben weitere Gruppen für Anfänger mit Vorkenntnissen, mäßig Fortgeschrittene bis sehr Fortgeschrittene aller Stufen.

 Unterricht: Der Unterricht findet in Kleingruppen von ca. 6 - 10 Personen statt und dauert täglich (Montag bis Samstag – Samstag, 8.2., ist ein normaler Unterrichtstag) etwa 6 -7 Stunden. Er umfasst Basisunterricht, Konversation, Lektüre literarischer und landeskundlicher Texte, Spezialkurse (voraussichtlich Grammatik, Literatur, Wirtschaftssprache, Übersetzen, Umgangssprache, Feiertage und Ikonen, russische Küche etc.)

 Schwerpunkte: Grammatik, Phonetik, Wirtschaftssprache, Umgangssprache; für Fortgeschrittene auch Wirtschaft/Politik, Literatur, russisches TV, Vorbereitung auf das Staatliche russische Sprachzertifikat ТРКИ/TRKI [Тест по русскому языку как иностранному].    

 Rahmenprogramm: Vorträge, russische Spielfilme und Dokumentationen, Lieder, eventuell gemeinsamer Ausstellungs- oder Heurigenbesuch  

 Alle Teilnehmer, die das Seminar erfolgreich absolviert haben, erhalten eine detaillierte Teilnahmebestätigung in deutscher und russischer Sprache.  

 Unsere Lektoren und Gastvortragenden sind im allgemeinen native speaker mit spezieller Ausbildung für Russisch als Fremdsprache, die an russischen oder österreichischen Hochschulen oder Fachhochschulen unterrichten.  

 Diese Veranstaltung wurde bis 2006 vom Österreichischen Ost- und Südosteuropa-Institut durchgeführt. Russisch-Intensivseminare dieser Art finden seit 1960 in Österreich statt, u.a. in Eisenstadt, Dienten am Hochkönig und Schielleiten.  

 Administration und weitere Informationen:  

Dr. Josef Vogl  

Tel. 0650 45 00 676  

Fax 01-25 33 0 33 48 40 bzw. *43-1-25 33 0 33 48 40   

email: seminar@russisch.or.at

Web: www.russisch.or.at

 Das Anmeldeformular können Sie von unserer Webseite downloaden oder per email anfordern.

 Der Seminarbeitrag von € 560,- umfasst Unterricht, Lehrmittel und Rahmenprogramm.

Studenten bis 26 Jahre (Geburtsdatum nach dem 2.2.1988) erhalten - nur bei Vorlage einer aktuellen Inskriptionsbestätigung - eine Preisermäßigung um € 120,-

 Unterkunft und Verpflegung (falls gewünscht):   Zimmer mit Frühstück für 12 Tage im Don Bosco-Haus (pro Person im Doppelzimmer mit Dusche/WC/Tel.): € 456,-  

Zimmer mit Frühstück für Studenten: € 360,-  

Zuschlag für Einzelzimmer (12 Nächtigungen): € 96,-

Mittagessen im Don Bosco-Haus an den 11 Unterrichtstagen: € 110,- (wird empfohlen; Wahlmöglichkeit für Vegetarier)

Hinweis: Es ist nicht erlaubt, Tiere in das Seminargebäude mitzubringen.  

 Diese Veranstaltung wird von der Stadt Wien, MA 18, unterstützt.