News

Apr 2, 2014

Binationaler Sprachkurs in Dresden im Juli 2014

Vom DFS-SFA organisierter Deutsch-Französischer Sprachkurs in Zusammenarbeit mit BLUE translation
der vom DFS-SFA mit finanzieller Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) organisierte deutsch-französische Sprachkurs findet statt
 
vom Freitag, 04. Juli 2014
(Ankunft bis 18.00 Uhr möglich)
 
gemeinsames  Abendessen am Freitag, 04. Juli 2014, 19.00 Uhr
Beginn des Unterrichts am Samstag, 05. Juli 2014, 13.30 Uhr
 
bis Sonntag, 13. Juli 2014
(Abreise morgens)
 
im
 
Haus des Kfz-Gewerbes GmbH
Tiergartenstraße 94
D-01219 Dresden
Tel.: 0351 / 25 39 0 / Fax.:    0351 / 25 39 3 09
Internetseite:  www.kfz-dresden.de
  
KOSTEN
Die Eigenbeteiligung der Teilnehmer beträgt 680,00 €.
Die An- und Abreise ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren. Ein Reisekostenzuschuss kann nach Vorlage der Belege bis zur maximalen Höhe des doppelten Tabellensatzes der DFJW-Tabellen gewährt werden (ungefähr 60 % einer Fahrkarte 2. Klasse DB/SNCF, hin und zurück).
Die im Zusammenhang mit diesem Kurs angebotenen Leistungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Informationsblatt.
 
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Bitte bewerben Sie sich mit dem Formblatt schnellstmöglich um Teilnahme an dem Sprachkurs.
Aus organisatorischen Gründen ist die Gesamtteilnehmerzahl auf 24 Personen (12 deutsche + 12 französische Muttersprachler) begrenzt. Eine Bewerbung führt somit nicht zwangsläufig zu einer Teilnahme am Sprachkurs.
 
Sie werden frühzeitig Nachricht erhalten, ob Ihre Bewerbung berücksichtigt werden konnte.
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung auch den Fragebogen hinsichtlich Ihrer Sprachkenntnisse in Französisch bei.
 
Nach einer möglichen Bestätigung Ihrer Teilnahme werden Sie weitere Informationen hinsichtlich der Zahlung des Teilnehmerbeitrages, des Programms etc. erhalten.
 
Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Alexis-Lea Borstner
Deutsch-Französisches Sekretariat für den Austausch in der beruflichen Bildung
Secrétariat Franco-Allemand pour les Echanges en Formation Professionnelle
Tel.: +49 (0)681/501-11 80
Fax: +49 (0)681/501-12 13